„Der Lehrgang hat mir hautnah

Wissen aus der Praxis vermittelt –

kompakt, professionell und fundiert.”

Stefan Róta

Aktuelle Termine

Modul A

Nächste Lehrgangsstarts in Dortmund und Köln sind in Planung!

Nach Eingang der schriftlichen Anmeldeunterlagen erhalten die Teilnehmer zum Lehrgangsstart per Post die Lehrgangsskripte digital auf einem USB-Stick. Aus den Lerneinheiten filtern sie im Selbststudium mit Tutoring das heraus, was sie für ihre Arbeit benötigen. Die Kontrollfragen am Ende jeder Lerneinheit sind für die Teilnehmer eine Erfolgskontrolle – und eine gute Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Modul A.

In den Workshops können die Teilnhemer ihr individuelles Profil im Bereich des Feuchteschutzes und der Schimmelpilzsanierung weiterentwickeln, das Erlernte praktisch anwenden und Gewerke übergreifend mit Dozenten und anderen Teilnehmern diskutieren. Denn durch persönliche Kontakte knüpfen sie ein fachliches Netzwerk, das sowohl beruflich als auch beim Lernen am Computer von großem Vorteil ist.


Die zwei- bzw. dreitägigen Workshops finden im Zeitraum von 9.00 Uhr bis 16.15 Uhr statt.

Modul B

Nächster Workshoptermin am 04./05. April 2019 in Hamm!

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Absolventen des Moduls A im Lehrgang "feuchteschimmel24" mit dem Titel "Fachkraft für Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel" und an Absolventen des Lehrgangs "baubiologie24" des Öko-Zentrum NRW, Hamm.

Kontakt

Dipl.-Ing. (FH) Architektin
Nina Barzani
barzani@oekozentrum-
nrw.de


Öko-Zentrum NRW GmbH
Sachsenweg 8
59073 Hamm
Tel.: 02381/30220-0
Fax: 02381/30220-30
www.oekozentrum-nrw.de 

Zur Lehrgangsplattform:Moodle

Ausgezeichnet.org